Telefonische Reservierung
Mo-Fr 08-20 Uhr, Sonn- & Feiertags 10-14 Uhr
+49 3737 781 8080

Ausflugsziele

Insel Poel

Auf der Insel Poel gibt es viele kleine Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie beispielsweise das Wahrzeichen der Insel – den Leuchtturm am Strand von Timmendorf. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Muschel-Museum? Ein ungewöhnliches Museum, nicht nur zum Informieren, sondern auch zum Schmunzeln. Es werden über 3.000 Hinterlassenschaften der Meeresbewohner von Ost- und Nordsee bis Übersee ausgestellt.

Wismar

Von Poel nach Wismar ist es nur ein Katzensprung. Wismar hat als alte Hansestadt mit Seehafen einen ganz eigenen maritimen Charme. Besonders interessant sind der alte Hafen und die Altstadt. Im historischen Alten Hafen von Wismar finden Sie zum Beispiel die Rekonstruktion der Poeler Kogge und mit dem Wassertor das letzte noch erhaltene Stadttor in der Hafenstadt. Etwas außerhalb liegen die Anlagen der ehemaligen Landesgartenschau mit Aussichtsturm sowie der Tierpark und das Technische Landesmuseum.

Hier finden Sie auch eine tropische Oase, die das ganze Jahr über Urlaubsatmosphäre pur bietet: das Wonnemar in Wismar, einer der modernsten und faszinierendsten Wasser- und Sportparks Deutschlands. So werden in 18 fantasievollen Wasserbecken auf 15.000 qm Badeträume wahr, ob im Abenteuer-Wellenbad oder in der Felsengrotte unter Palmen, im Strömungskanal oder auf dem Wonnemar Tower, einem riesigen, farbenprächtigen Rutschenturm.

Rostock

Die alte Hansestadt Rostock weist heute noch viele Überreste aus der großen Hansezeit auf. Reste von mächtigen Wehranlagen und Stadttoren sowie historische Gebäude wie das Rathaus oder große Kirchen sind Sehenswürdigkeiten, die Ihnen einen Einblick in die Geschichte bieten. Speziell der Alte Markt und die Kröpeliner Straße sind sehenswert. Unbedingt besuchen sollten Sie auch den Hafen in Rostock-Warnemünde.

Lübeck

Wahrzeichen der Stadt ist das Holstentor, das durch Aufdruck auf den alten 50-DM-Geldscheinen bekannt ist. Als Stadt der sieben Türme und alte Kaufmannsmetropole verfügt Lübeck aber über weit mehr Sehenswürdigkeiten. Das gesamte Stadtbild der Altstadt ist geprägt von historischen Gebäuden und Hausfassaden. Speziell die Bereiche mit Rathaus, Burgkloster, das Viertel der Patrizierhäuser sowie der Salzspeicher sind attraktive Ziele. Nebenbei können Sie hier das bekannte Lübecker Marzipan probieren.

Schiffsausflüge ab Kühlungsborn

Mit der MS „Baltica“ stechen Sie zu einer Minikreuzfahrt in See. Die Seebrücke Kühlungsborn liegt schnell achteraus und die weiße Stadt am Meer, Heiligendamm, kommt in Sicht. Vorbei am Gespensterwald, dem alten Fischerdorf Nienhagen, der Stolteraer Steilküste und den herrlichsten Sandstränden der Ostsee geht die Seereise direkt nach Warnemünde. Das ehemalige Fischerdorf ist heute ein pulsierender Touristenort mit viel Seefahrer-Charme.